Digitale Baustelle

14.05.2024, 9-13 Uhr (4 Stunden) | Online-Seminar

Echte Mehrwerte der Digitalisierung auch auf der Baustelle heben!

Veränderte Arbeitsweisen wie die BIM-Methodik haben die Planung von Bauvorhaben in Teilen schon ordentlich umgekrempelt. Aber oft werden digitale Arbeitsweisen, die Nutzung von intelligenten Anwendungen, und auch die BIM-Methodik, auf der Baustelle nicht fortgeführt.

In diesem Seminar wird Martin darauf eingehen, wie Methodiken aus der Planungsphase in die Bauphase übernommen werden können und welche Möglichkeiten schon heute bestehen, die Baustelle und tägliche Arbeitsabläufe zu digitalisieren. Und das immer vor dem Hintergrund, dass die Baustelle kein hochmodernes Büro mit ausgewiesenen IT-Experten ist. Martin bringt auch in jungen Jahren genug Baustellenerfahrung mit und weiß, dass hier einfache und klare Lösungen gefragt sind. Sonst haben die Lösungen keine Chance. Da ist die Baustelle ehrlicher und direkter!

Bei der digitalen Unterstützung geht es grundlegende Dinge, wie die richtige Auswahl der CDE, nämlich eine die auch auf der Baustelle unterstützt und einfach anzuwenden ist. Aber auch um sehr spezifische Lösungen, wie z.B. den digital und mit KI unterstützten Bau vs. Plan Abgleich (gebaute Wirklichkeit vs Planung). Genauso geht Martin auf die digitale Unterstützung tagtäglicher Arbeiten wie die Aufmaßprüfung, Rechnungsprüfung, Leistungsfeststellung sowie Fotodokumentation ein. Es werden zu jeder Lösung die Herangehensweise und Anwendungsbeispiele gezeigt und die Mehrwerte durch Zeit- und Kostenersparnisse oder Qualitätsverbesserungen aufgezeigt. Und das aus der Praxis! Das Seminar ist also ein MUSS für jeden Bauleiter und Bauherren.

INHALTE

  • Grundlagen zur Digitalisierung der Baustelle

  • Mehrwerte und Herausforderungen

  • Einführung digitaler Lösungen auf der Baustelle

    • Zusammen Arbeiten mit digitalen Lösungen

     

    • Deep-dive in einzelne Lösungen
      • Abgleich Scan vs. BIM (gebaute Wirklichkeit vs. Planung)
      • Vereinfachte Terminplanung
      • Digitales Aufmaß, Rechnungsprüfung
      • Digitale Leistungsfeststellung, Baufortschrittskontrolle
      • Einsatz von Robotik (Bohrroboter)
      • Digitale Bautagebuch

      WER SOLLTE TEILNEHMEN

      Das Seminar richtet sich an Bauherren, Projektentwickler, Projektsteuerer und -manger, Bauleiter, Fachbauleiter und alle, die auch auf der Baustelle in den Genuss digitaler Unterstützung kommen und effizienter auf der Baustelle arbeiten möchten.

      REFERENTEN

      Martin Hoffmann

      Martin Hoffmann

      Martin Hoffmann (M. Sc.) ist studierter Bauingenieur und hat eine große Leidenschaft für neue Technik und Ansätze im Bauwesen. Während seiner 2-jährigen Tätigkeit in der Bauleitung einer großen Kommune konnte er die unnötige Komplexität einiger Aufgaben erkennen. Gemeinsam mit der M&P entwickelt Martin daher seit 2021 effiziente Arbeitsweisen für die Bauleitung unter Einsatz fortschrittlicher Anwendungen. Die Erfahrungen aus dem realen Einsatz fließen in das Seminar ein.

      Ihr habt noch Fragen? Wir helfen gerne weiter