Digitalisierung im Facility Management

12.06.2024, 9-13 Uhr | (4 Stunden) | Online-Seminar

Eine immer weitergehende Technisierung von Immobilien sowie stetig steigende Anforderung an Betreiber von Immobilien stehen in einem starken Spannungsverhältnis mit einem verstärkten Kostendruck auf Real Estate/FM-Bereiche in Unternehmen. Zwingend erforderlich ist daher eine verstärkte Professionalisierung und Automatisierung von Prozessen. Jedes Unternehmen mit der Verantwortung für Immobilien steht daher früher oder später vor der Entscheidung, wie sich die FM-Prozesse digital optimal unterstützen lassen. Die Digitalisierung im Facility Management ist daher aktuell in aller Munde. So sind beispielsweise durch die Einführung von Building Information Modeling (BIM) neue Möglichkeiten geschaffen worden. Doch die Digitalisierung im Facility Management geht weit über BIM hinaus.

In diesem Kompakt-Seminar werden Ihnen klassische IT-Architekturen für das Facility Management mit den hierfür optimalen Systemaufbauten präsentiert und ihre Einsatzmöglichkeiten dargestellt. Darüber hinaus erhalten Sie aktuellste Informationen zu neuen Anwendungsoptionen und Marktentwicklungen. Mit diesem Know-how werden Sie leichter Strategien zur Digitalisierung des Facility Managements in Ihrem Unternehmen entwickeln können, um teure Fehlinvestitionen und doppelte Datenhaltungen zukünftig zu vermeiden.

INHALTE

  • Aktuelle IT-Systeme im Facility Management
    • IWMS? CAFM? ERP?
    • Was zeichnet ein System für das Facility Management aus?
    • Welche Möglichkeiten bietet eine integrierte ERP/SAP-Lösung vs. Stand-alone CAFM-/ IWMS-Systemen
    • Allgemeine Systemdarstellungen
    • Welche Grenzen gibt es?
    • Möglichkeiten der digitalen Strukturierung und Abbildung von Immobilien
  • Aktuelle Marktsituation – Neue Technologien und ergänzende Systeme
    • IoT- und Plattform-Lösungen
    • VR und AR-Anwendungen
    • Apps im FM – Mobile Applikation-Lösungen für das Facility Management
    • Digitalisierungsangebote von FM-Dienstleistern
    • BIM to FM
  • Unternehmensinterne Umsetzungsstrategien

     

    • IT-Anforderungen von Betreibermodellen
    • Datenmodelle für notwendige Unternehmensdaten
  • Der Auswahlprozess
    • Welche Prozesse soll das System unterstützen?
    • Welche Schritte sind im Zuge der Digitalisierung des Immobilien- und Facility Managements zu beachten?
    • Sonstige Kriterien zur Auswahl
    • „Stolpersteine“ auf dem Weg zur Einführung
    • Wege der Implementierung
    • Erfolgreiche Beispiele der Umsetzung

WER SOLLTE TEILNEHMEN

Dieses Kompakt-Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus dem Facility Management, Gebäudeverwalter und Betreuer von Liegenschaften, die effektive Wege und Strategien zur Digitalisierung des Facility Managements kennenlernen und umsetzen wollen.

REFERENTEN

Miguel Ebbers

Miguel Ebbers

Leiter des Kompetenzzentrums Digitalisierung/BIM und Leiter Consulting der M&P am Standort Düsseldorf. Nach Abschluss seiner Studien in Architektur und Facility Management trat er im Jahre 2010 dem Unternehmen M&P als Berater bei. Gestartet mit funktionalen Consulting-Themen liegt sein heutiger Schwerpunkt in der Prozessberatung und der digitalen Transformation im Immobilien- und Facility Management.

Haben Sie noch Fragen? Wir helfen gerne weiter